icon-arrowicon-backicon-closeicon-facebookicon-google-plusicon-googleplusicon-hamburger-mergedicon-hamburgericon-inicon-instagramicon-linkedinicon-mailicon-pinteresticon-rssicon-searchicon-shareicon-snapchaticon-twitterZeichenfläche 28icon-xingicon-youtube
Schüler*innen am Anne Frank Tag 2017
(c) Anne Frank Zentrum

Anne Frank Tag – Von Aachen bis Zwickau

Über 70 Schulen aus ganz Deutschland beteiligten sich am Anne Frank Tag 2017. Hier geht es zur interaktiven Landkarte und zur Dokumentation des Anne Frank Zentrums.

Der Anne Frank Tag 2017 stand unter dem Motto „75 Jahre Tagebuch“.

Auf einer interaktiven Landkarte könnt Ihr Euch die Aktionen der über 70 beteiligten Schulen anschauen, darunter über 30 Schulen aus dem Courage-Netzwerk. Die Schüler*innen gedachten Anne Frank durch Lesungen, kreative Workshops oder indem sie sich der Frage stellten, was sie heute von Anne Frank lernen können.

Jedes Jahr findet der Aktionstag am 12. Juni an Anne Franks Geburtstag in Kooperation mit Schulen in ganz Deutschland statt. Ziel des Anne Frank Tages ist es, an Anne Frank und den Holocaust zu erinnern. Lehrkräfte, Schüler*innen und die breite Öffentlichkeit werden für Antisemitismus und Rassismus sensibilisiert. Der Anne Frank Tag ist ein Projekt des Anne Frank Zentrums und in Kooperation mit Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage.

Hier geht es zur Videodokumentation über den Anne Frank Tag 2017.

, , , ,

Kommentar verfassen

Dein Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint. Informationen zum Datenschutz