icon-arrowicon-backicon-closeicon-facebookicon-google-plusicon-googleplusicon-hamburger-mergedicon-hamburgericon-inicon-instagramicon-linkedinicon-mailicon-pinteresticon-rssicon-searchicon-shareicon-snapchaticon-twitterZeichenfläche 28icon-xingicon-youtube
Hier arbeitet die q.rage-Redaktion an der Ausgabe zum Schuljahr 2019/2020. Foto: Johanna Langscheidt

Auf zur neuen q.rage!

Was fällt euch ein zum Thema „Tradition“? Darum soll es in der neuen q.rage gehen. Wie ihr mitmachen könnt, erfahrt ihr hier.

Was fällt euch ein zum Thema „Tradition“? Darum soll es in der neuen q.rage gehen. Ihr könnt mit euren Beiträgen dabei sein, wenn ihr mindestens 14 Jahre alt seid und eine Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage besucht.

Wie genau ihr das Thema angeht, ist euch überlassen. Ihr könnt zum Beispiel über eure Schule oder euren Verein schreiben, über einen Brauch, der euch besonders wichtig ist, oder über eine Tradition, die ihr gern überwinden wollt. Wichtig ist, was euch bewegt. Wo kommt ihr mit Traditionen in Berührung?

Schickt uns bis spätestens zum 1. März eure Texte, Fotos, Collagen, Sounds an qrage@aktioncourage.org oder folgt und kontaktiert uns auf Instagram unter @qrage.online.

Ihr wollt einen Blick in die aktuelle Ausgabe der q.rage werfen? Hier könnt ihr sie kostenfrei herunterladen.

Ihr habt Fragen? Gerasimos Bekas ist euer Ansprechpartner unter qrage@aktioncourage.org.

Wir freuen uns auf eure Beiträge!

Kommentar verfassen

Dein Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint. Informationen zum Datenschutz