icon-arrowicon-backicon-closeicon-facebookicon-google-plusicon-googleplusicon-hamburger-mergedicon-hamburgericon-inicon-instagramicon-linkedinicon-mailicon-pinteresticon-rssicon-searchicon-shareicon-snapchaticon-twitterZeichenfläche 28icon-xingicon-youtube

“Ich habe Rechte! Auch auf mein Kopftuch!”

Mit Kopftuch in die Schule? Das ist nicht einfach, das braucht Mut. Ein Comic und ein Gedicht erzählen, was eine Schülerin erleben kann, wenn sie sich für das Kopftuch entscheidet.

Mariam (18)

 

Mariams Comic löste auf Facebook eine engagierte, zum Teil sehr emotionale Diskussion aus. Unter dem Eindruck dieser Reaktionen hat Mariam das Thema noch zusätzlich in einem Gedicht verarbeitet. Hier ist es:

Ich bin nur ein Tuch

Ich bin nur ein Tuch
auf dem Kopf
eines Kindes.
Bestehe nur aus Stoff
wie Unterhosen,
die jeder trägt

Heut werd ich vergöttert,
als heilig angesehen.
Morgen werd‘ ich verflucht,
ich solle untergehen

Doch ich bin nur ein Tuch;
Kann nicht sprechen
Kann nichts tun
Läufst du vorbei, bleib ich ruhig
Brauchst weder Furcht noch Mut

Das Kind, hat es Angst?
Angst vor mir und meinen Fransen?
Zwingt man mich ihm auf?
Bin ich ein Fluch der Verwandten?
Oder hat mich das Kind gern?
Vom elterlichen Zwang ist es fern?

Ich bin nur ein Tuch,
werde gehasst und beschimpft,
nur weil Menschen tun, was
den Nachbarn nicht gesinnt

Ich bin nur ein Tuch
Doch fühl mich wie ein Fluch
Mach ich das Kind zur Frau,
wenn man mich trägt?
Sind die Mädchen nicht mehr schlau,
bin ich ein Dumm-Mach-Gerät?

Oder sehe ich aus wie ein Schlüssel,
ein Schlüssel fürs Paradies?
Ich bin aus Stoff, in der Hölle
leicht zu verbrennen

Ich bin nur ein Tuch
möchte getragen werden
von dem, der es will
Will nicht benutzt werden,
damit sich Eltern an Kindern vergehen.
Bin keine Gefahr,
doch wer will es schon verstehen?

Steh ich dann vor Gott
Wird er sagen:
„All Leid hast du gebracht.“

Mit dem Finger
auf dem Menschen
werd’ ich wagen:
„Er hat mich zu dem gemacht.“

Ich bin nur ein Tuch
Bestehe aus Stoff
Wie die Unterhosen
Die jeder trägt

 

,

Kommentar verfassen

Dein Kommentar wird von einem Moderator überprüft, bevor er auf der Website erscheint. Informationen zum Datenschutz